energypolis_aerial_edited.jpg

Mission

Wir beschleunigen die Dekarbonisierung von Gebäuden durch bessere Planung

Die Köpfe hinter der Software

IMG_9124_blur_crop_edited.jpg

Wir sind ein klimaorientiertes Softwareunternehmen, was auf urbane Energieplanung spezialisiert ist. Als Spin-off der Schweizer Technischen Hochschule EPFL (ETH Lausanne) wurde Urbio im Januar 2020 im dynamischen Technologiepark Energypolis im Herzen der Schweizer Alpen gegründet. Urbio wächst schnell, um den grenzenlosen Klimawandel zu bekämpfen und die weltweite Energiewende zu bewältigen.

Unser multidisziplinäres und internationales Team verfügt über fundierte Fachkenntnisse in den Bereichen Energiemodellierung, Data Science, maschinelles Lernen und Human Computer Interaktion. Auf der Grundlage jahrelanger Forschungs- und Industrieerfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien ermöglicht Urbio seinen Kunden, schnelle, datengestützte und wissenschaftlich fundierte Entscheidungen zur Dekarbonisierung von Gebäuden so schnell und effektiv zu treffen, wie es die dringende Klimasituation erfordert.

Der "Hacker", der "Hipster" und der "Hustler"

Nils - der Hacker - und Sébastien - der Hipster - haben sich 2014 an der EPFL zusammengetan, um zu erforschen, wie Menschen und Computer bei der Planung nachhaltiger Städte zusammenarbeiten können. Durch die Kombination von Nils' Talent für Energiemodellierung und Sébastiens Leidenschaft für Digitalisierung und Design entwickelten sie den ersten Prototyp von Urbio, der die Energieinfrastrukturplanung von Grund auf veränderte. Nicolas - der Hustler - vervollständigte 2019 das Gründungsteam und brachte ein Jahrzehnt an Markterfahrung im Energieversorgungs- und Beratungssektor mit. 

 

Die Vision von Urbio für wirklich nachhaltige, CO2-freie Städte hat seitdem talentierte Mitarbeiter, Berater und Investoren auf der ganzen Welt überzeugt, die an die Fähigkeit von Urbio glauben, den Übergang zu Netto-Null-Gebäuden zu beschleunigen.

211001_energypolis_office_edited.jpg

Team

Nils Schüler

Durch seine Kombination aus methodischem und visionärem Denken leitet Nils Urbio's Produktteams, um fortschrittliche Software zu entwickeln und den Kundenbedürfnissen mit einer zielorientierten Roadmap immer einen Schritt voraus zu sein.

Nils hat an der EPFL in Berechnungsmethoden promoviert und verfügt über Fachwissen in den Bereichen mathematische Optimierung, Datenmanagement und Energiesysteme.

nils_schueler_bw_square.png

Mitgründer & CTO​​

linkedin.png

Alina ist für die Vollständigkeit und Genauigkeit der Daten von Urbio verantwortlich und sorgt so für Vertrauen und Zuverlässigkeit bei Kundenentscheidungen.

 

Nach ihrem Abschluss am Imperial College London promovierte sie an der EPFL, wo sie Modelle zur Abschätzung von erneuerbaren Energiepotenzialen durch maschinelles Lernen entwickelte. Dabei verarbeitete sie unter anderem umfangreiche Gebäude- und Klimadaten.

alina_walch_bw_square.png
linkedin.png

Alina Walch

Datenwissenschaftlerin

Alex ist für das Onboarding, die Schulung und die Unterstützung der Urbio-Benutzer verantwortlich und gestaltet die Prozesse und die Dokumentation, die für einen langfristigen Kundenerfolg erforderlich sind.

Alex hat einen Master in Energie von der EPFL und erhielt einen Exzellenzpreis für seine Arbeit über Energieplanungsanwendungen. Er sammelte auch praktische Erfahrungen als Energieberater und Auditor in Europa.

alexandre_jewell_bw_square.png
linkedin.png

Alexandre Jewell

Kundenerfolgsmanager

Sébastien Cajot

Mit seinem Gespür für Digitalisierung, Design und Nachhaltigkeit lenkt Sébastien Urbio in Richtung unserer Mission, die Energiewende durch innovative Software zu beschleunigen.

Sébastien hat einen Doktortitel in Mensch-Computer-Interaktion von der EPFL und EIFER (Karlsruhe) und arbeitete mehrere Jahre in der Energieplanung für EDF und lokale Behörden, wo er verschiedene Teams in Richtung Nachhaltigkeit führte.

sebastien_cajot_bw_square.png

Mitgründer & CEO​​

linkedin.png

Ari sorgt für die zügige Erstellung präziser Szenarien für Urbio-Nutzer und meistert die komplexesten rechnerischen und energiebezogenen Herausforderungen.

Mit einem Master-Abschluss in Elektrotechnik von der ETH Zürich arbeitete Ari über 6 Jahre für ein führendes Software-Unternehmen, wo er innovative Lösungen für die Planung zukünftiger Energienetze in Städten entwickelte.

ari_artinian2_bw_square.png
linkedin.png

Ari Artinian

Senior Software-Ingenieur

nicolas_sommer_bw_square.png

Nicolas Sommer

Als Chief Commercial Officer ist Nicolas unermüdlich dabei, den Erfolg der Urbio-Kunden sicherzustellen und neue Marktchancen zu erkennen.

Nicolas hat einen Executive MBA der Geneva School of Economics and Management und verfügt über 10 Jahre Erfahrung in der Branche der erneuerbaren Energien, sowohl bei Energieversorgern als auch in der Energieberatung. 

Mitgründer & CCO

linkedin.png

Marina Kraus

Marina gestaltet die Benutzeroberfläche von Urbio, um ein schnelles Verständnis und eine intuitive Nutzung der Software zu ermöglichen.

Sie ist eine polyvalente Designerin mit mehrjähriger Erfahrung an der Schnittstelle zwischen IT und Umwelt. Sie hat zahlreiche digitale Projekte realisiert, bei denen sie verschiedenste kreative Designlösungen erarbeitet hat.

marina_kraus_bw_square.png

UX/UI-Designerin

linkedin.png

Du?

Informiere dich über unsere offenen Stellen und melde dich bei uns!

Smiley

Schließen Sie sich uns an!

Das nächste Kapitel in der Geschichte von Urbio hängt von anderen klugen Köpfen ab, denen Klima und Technologie genauso am Herzen liegen wie uns. Wenn Sie sich hiervon angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte an uns:

Unser Rückenwind

Verwaltungsrat

Alex Stöckl

Alex ist Gründungspartner bei Wingman Ventures, dem führenden Pre-Seed-Fonds der Schweiz, der innovative Technologieunternehmen mit dem Potenzial zum Weltmarktführer unterstützt. Davor investierte er mehrere Jahre lang in Tech-Startups bei Creathor Ventures, einem der führenden europäischen Early-Stage-Venture-Capital-Fonds.

Bei Urbio hilft Alex dem Unternehmen, sich für einen langfristigen Erfolg zu positionieren und Best Practices mit anderen Deep-Tech- und SaaS-Unternehmen auszutauschen.

alex_stockl_edited.jpg

Wingman Ventures

linkedin.png

Rokas Peciulaitis

Rokas ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Contrarian Ventures, einer führenden praxisorientierten, gemeinschaftsorientierten und gründergeprüften Risikokapitalgesellschaft in Europa, die sich auf Klima konzentriert. Zuvor war er bei der Bank of America Merrill Lynch tätig. Er ist der Gründer des EnergyTech Summit - der größten Energietechnologie-Veranstaltung in EU - und von Climate50 - dem umfassendsten globalen Ranking für Klima Investoren.

Rokas unterstützt Urbio bei der Entwicklung einer nachhaltigen Wachstumsstrategie, die auf die zukünftigen Bedürfnisse der Energiewirtschaft ausgerichtet ist.

Rokas_Peciulaitis_edited_edited.jpg
linkedin.png

Contrarian Ventures

Berater

Vincent Bieri

Vincent Bieri ist Lead Advisor von Urbio und bringt mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Technologiemarketing, Vertrieb und Produktmanagement mit.

 

Vincent ist der Mitbegründer des Schweizer Unicorns Nexthink. Er arbeitete unter anderem bei Cisco Systems. Vincent hat einen Abschluss in Informatik und Ingenieurwesen von der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Fribourg, Schweiz, und ist Mitglied des Forbes Technologierats.

vincent_bieri_square.png

Hauptberater, Innosuisse

linkedin.png

Pascal Dutheil

Pascal Dutheil unterstützt das Team mit unabhängiger Beratung und praktischen Lösungen in Bezug auf Geschäftsexpansion und Marktintelligenz.

 

Pascal ist Finanzberater mit 15 Jahren Erfahrung im Bereich Venture Capital und Technologie-Startups. Er hat über 120 Hightech-Startups unterstützt und dabei bedeutende Finanzierungstransaktionen erfolgreich abgeschlossen, darunter Kundenverträge, Finanzierungsrunden, Übernahmen und Exits.

dutheil2021_bw.jpg

Berater in finanziellen Fragen, Innosuisse

linkedin.png

François Maréchal

Prof. Maréchal bietet technische Unterstützung und strategische Beratung, um die wissenschaftliche Validität des Produkts sicherzustellen.

 

Die EPFL ist eine weltweit führende technische Universität, die sich auf Klimaschutz und Engineering spezialisiert hat. Die von Prof. Maréchal geleitete Gruppe Industrial Process and Energy Systems Engineering (IPESE) konzentriert sich auf computergestützte Methoden zur Entscheidungsunterstützung für die effiziente Nutzung erneuerbarer Energien in Städten.

francois_marechal_square.png

Wissenschaftlicher Berater, EPFL

linkedin.png

Partner

wingman_ventures.png
foobar_transp.png
innosuisse.png
contrarian_transp.png
epfl.png
FIT-logo-grand-removebg-preview.png
urbanuslogonew.png
theark-removebg-preview.png
urbanxlogo-SQUARE_crop-removebg-preview.